Mein Werdegang

Ich wurde am 5. April 1958 in Bad Oeynhausen geboren, in Rheine getauft und in Herne konfirmiert. In meiner Jugend war ich Kindergottesdiensthelfer und Mitglied des Posaunenchores in der Petri-Kirchengemeinde in Dortmund. 1985 bin ich nach einem Studium an der ev. Fachhochschule Rheinland / Westfalen Lippe ABT III (Ev. Theologie und Religionspädagogik in Düsseldorf) und einem Anerkennungsjahr in Bedburg Gemeindepädagoge geworden. Ich habe bei der Ev. Kirchengemeinde Hilden Ost in der Jesus Christus Kirche als Gemeindehelfer gearbeitet. Anschließend war ich bei der Ev. Kirchengemeinde Bedburg/Niederaußem in der Friedenskirche beschäftigt. Seit 1986 lebe ich mit meiner Frau in Bielefeld und habe 13 Jahre bei der Ev. – luth. Kirchengemeinde Hillegossen im Christophorushaus gewirkt. 1988 erhielt ich die Beauftragung zum Dienst an Wort und Sakrament und bin seitdem regelmäßig pastoral tätig gewesen. Seit 1998 war ich Gemeindepädagoge bei der Ev. Jugend Bielefeld in der Nachbarschaft 11 (Stieghorst-Hillegossen und Ubbedissen-Lämershagen). Hier habe ich mich in der offenen Jugendarbeit engagiert und viele Freizeiten vornehmlich in den Mittelmeerraum angeboten. Kindergruppen haben mich während meiner ganzen Dienstzeit begleitet. Wegen der Coronakrise bin ich 2020 in den pastoralen Dienst gewechselt und arbeite vertretungsweise in den Ev. Kirchengemeinden Milse und Altenhagen. Im Mai 2021 tritt die Ruhephase meines Altersteilzeitvertrages in Kraft.

%d Bloggern gefällt das: